Was ist Keramik? Was muss ich über Keramik und technische Keramik im allgemeinem wissen?

Wir lesen und hören immer wieder eine Vielzahl von Berichten, Erfolgsstories und Produktneuheiten in technische Keramik. Als erstes was uns aber über Keramik in den Sinn kommt, ist immer noch das Porzellan Keramik. Denn Porzellan Keramik ist ein sehr verbreiteter Werkstoff zur Erstellung von Teller, Tassen und vieles mehr.

Ich werde versuchen viele gestellt Fragen schrittweise zu beantworten um eine Klarheit zu schaffen.

Was sind keramische Werkstoffe?

Der Begriff Keramik bezeichnet in der Fachsprache eine Vielzahl anorganischer nichtmetallischer Werkstoffe. Diese werden grob in die Typen Irdengut, Steingut, Steinzeug, Porzellan und Sondermassen unterteilt.


Was sind anorganische nichtmetallische Werkstoffe?

Wie oben erwähnt sind das Keramik, Glas und Hartstoffe im Allgemeinem.


Was sind anorganische metallische Werkstoffe?

Zu den anorganischen Werkstoffen zählen Metalle, Halbmetalle, Legierungen und Salze sowie Komplexe und Cluster davon.

Was sind organisch nichtmetallische Werkstoffe?

Zu den nichtmetallischen Werkstoffen gehören Holz, Kunststoffe, Beton sowie Kautschuk.

Gibt es organisch metallische Werkstoffe?

Diese Art der Gruppierung existiert nicht.

Wo wird die technische Keramik oder die Ingenieurkeramik eingesetzt?

In der Medizintechnik werden keramische Werkstoffe als Ersatz für Knochen und Zähne eingesetzt. Hier hat die grosse mechanische Festigkeit und Verschleissfestigkeit sowie die hohe Korrosionsbeständigkeit und die gute Verträglichkeit mit lebendem Gewebe Bedeutung, da sie bioinert ist.

Im Haushalt werden vermehrt Keramikmesser mit hoher Schärfe und harter Schneide eingesetzt um das Nachschleifen im Allgemeinen zu reduzieren. Neue Entwicklungen in Keramikmesser gehen dahin, dass diese bruchsicherer sind und eine stahlähnliche Flexibilität aufweisen. Hier erwähnt ist das Material HIC High Impact Ceramic von BSQ TECH GmbH.

Die Anwendungsfelder der technischen Keramik sind sehr vielseitig und sie gehen von der Automobilindustrie bis zur Zahnindustrie.

Wie stabil ist die technische Keramik?

Das Wort stabil ist ein sehr ungenauer Adjektiv, welcher aber die mechanischen, thermischen und chemischen Eigenschaften der technischen Keramik wiederspiegelt.

Generell ist es die Aufgabe des Ingenieurs oder des Konstrukteurs die Bauteilkonstruktion sicher und stabil zu gestalten. Ein wichtiger Punkt ist, dass es unterschiedliche Keramikwerkstoffe gibt, welche vielseitige Eigenschaften aufweisen. Diese gilt es bei der Entwicklung zu berücksichtigen um die Stabilität des Bauteiles zu gewährleisten.

Eine Material Neuentwicklung im Bereich HIC Zirkonoxid durch die Firma BSQ TECH GmbH ermöglicht es die Keramik bruchsicher herzustellen. Dabei ist die Bruchzähigkeit dieser neuen HIC Zirkonoxid Keramik bei einer KIC von 15, wobei die aktuellen Zirkonoxidwerte bei KIC 5 sind. Diese neue HIC Zirkonoxidkeramik ermöglicht es die Anwendungssicherheit zu steigern.

Welche besonderen Eigenschaften haben die keramischen Werkstoffe?

Die Eigenschaften der technischen Keramik sind sehr vielseitig und sind von Werkstoff zu Werkstoff sehr unterschiedlich. Hier sind einige Vorteile der technischen Keramik gegenüber Metallen aufgezählt: Grosse Härte, Druckbelastbarkeit, Verschleissfestigkeit, Chemikalienbeständigkeit, elektrische Isolation.

Weitere Informationen hierzu finden sie unter https://www.bsq-tech.com/werkstoffe-technische-keramik


Ist technische Keramik bruchsicher?

Technische Keramik sind auf Druck sehr gute Werkstoffe. Jedoch auf Zugbelastung versagen diese sehr schnell.

Der Grund ist, dass die technischen Keramiken keine plastische Verformung zulässt und dadurch schnell zum Bruch kommt.

Die Bruchsicherheit kann von Fall zu Fall erhört werden, indem die Bauteile keramikgerecht konstruiert werden.

Neue Keramikwerkstoffe wie das HIC High Impact Ceramic von BSQ TECH GmbH erhöhen die Bruchsicherheit von Zirkonoxiden TZP und Mischungen in ATZ. Hier ist spezielle die Bruchzähigkeit zu erwähnen, da dieser den Wert KIC von 15 aufweist, wobei der Standard KIC bei 5 liegt. Das ist eine enorme Verbesserung und somit wird die Bruchsicherheit auf alle Produkte erhöht. Weitere Informationen zum Material und deren Eigenschaften finden sie unter https://www.bsq-tech.com/neuekeramikwerkstoffe



Ist Keramik ein guter Wärmeleiter?

Die Wärmeleitfähigkeit [Wm^-1 K^-1] von Keramik ist im Allgemeinen niedriger als die von Metallen wie z. B. Stahl oder Kupfer. Werkstoffe wie Siliciumcarbid und Aluminiumnitrid werden jedoch wegen ihrer für Keramik relativ hohen Wärmeleitfähigkeit als elektrischer Isolierwerkstoff für Wärmeleitzwecke eingesetzt.



Ist Keramik härter als Stahl?

Die Keramik ist nicht nur härter als Stahl sie ist auch leichter. Zudem ist die Keramik absolut kratzfest und ermöglicht eine spiegelglatte Oberfläche, die sich auf der Haut angenehm weich anfühlt. Die einzigartige Kombination von Eigenschaften macht die Keramik zum idealen Material für die Uhrenindustrie, Maschinenindustrie, Zerspanungsindustrie, Medtechindustrie und viele weitere Industrien.

Ist die Keramik nachhaltig?

Keramik ist ein umweltfreundliches Material, das aus natürlichen Rohstoffen in Produktionskreisläufen mit verringerter Umweltbelastung hergestellt wird und dank seiner Produkteigenschaften und Zweckbestimmung ökologisch nachhaltig ist.


Ist Keramik flexibel?

Keramik im Allgemeinem sind nicht flexibel und sie brechen bei bestimmter Einwirkung von Kräften. Dabei haben verschiedene technischer Keramik unterschiedliche E-Module und Bruchzähigkeit Werte, welche dazu beiträgt wie fest oder Flexibel ein technische Keramik ist.

BSQ TECH GmbH ist es nun gelungen eine flexible Keramik herzustellen, welche eine sehr hohe Bruchzähigkeitswert von KIC 15 aufweist. Seht euch das Video als Beweis an.



Haben sie Fragen zur Keramik und zur technischen Keramik?

Wir stehen ihnen gerne für Fragen rund um die technische Keramik zur Seite und unterstützen sie dabei ihre Projekte zu realisieren.

Wir haben eine grosse Auswahl an technische Keramiken und verfügen über unterschiedliche Formgebung Verfahren um ihre Teile als Prototypen bis in die Serie herzustellen.

Nehmen sie Kontakt zu uns auf und wir werde gemeinsam eine Lösung finden.

https://www.bsq-tech.com/kontakt

ADRESSE

THEMENPORTALE

BSQ TECH GmbH

NEUE INDUSTRIESTRASSE 81

9602 BAZENHEID

SCHWEIZ

INFO@BSQ-TECH.COM

+41 71 520  61 41

+41 76 343 39 41

WWW.BSQ-TECH.COM

KONTAKT & RECHTLICHES

SOCIAL MEDIA

fb_icon_325x325.png
xing_icon.png
instagram-neues-symbol_1057-2227_edited_
praxistipps.s3.amazonaws.com-twitter-das

©2020 BSQ TECH GmbH